Firmung 2016

Am 1. Advent 2016 firmt Weihbischof Thomas Maria Renz in zwei Gottesdiensten katholische Jugendliche aus dem ganzen Zabergäu.

In diesen Tagen erhalten die potenziellen Firmbewerberinnen und Firmbewerber ein Einladungsschreiben zur im Herbst beginnenden Vorbereitung auf das Firmsakrament

Am Übergang zum Erwachsenwerden brauchen junge Menschen Kraft und Halt. In der Taufe hat Gott zu ihnen Ja gesagt, – bei der Firmung dürfen sie ihr eigenes Ja zu Gott sprechen.

Im September 2016 beginnt wieder der Firmweg unserer Seelsorgeeinheit. Zu diesem werden in diesen Tagen alle katholischen Jugendlichen, die vor dem 27.11.2002 geboren wurden und im nächsten Jahr mindestens die achte Klasse besuchen von uns schriftlich eingeladen. Sollte Ihr Sohn/Ihre Tochter bis nächste Woche nicht von uns angeschrieben worden sein, melden Sie sich gerne bei uns im Pfarramt Brackenheim.

In vier zentralen Treffen in Groß- und Kleingruppe sowie beim Firmwochenende wird es weniger um die Vermittlung von Wissen, als vielmehr um die Erfahrungen gehen, die die Jugendlichen mitbringen oder auch auf dem Firmweg machen können. Dazu gehört neben der Auseinandersetzung mit der eigenen Person und dem eigenen Glauben, auch die Feier von Gottesdiensten. Nähere Infos und der Entwurf des Zeitplans für die Firmvorbereitung finden Sie hier.

Oliver Westerhold