72-Stunden-Aktion

Vom 23.5. bis 26.5.19 wollen wir in genau 72 Stunden die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. Innerhalb der 72 Stunden werden von verschiedenen Gruppen Projekte durchgeführt. Die Projekte können interreligiös, politisch, ökologisch oder international ausgerichtet sein. Wichtig ist der gemeinsame Einsatz für andere oder mit anderen!

Auch wir im Zabergäu wollen eine Gruppe bilden, die sich den 72 Stunden stellt und ein Projekt durchführt.

Wenn Du Lust hast, dich mit einzubringen, dann melde dich bis zum 20. Februar an. Das Anmeldeformular findest du hier.

Bei Fragen kannst du dich jederzeit unter Larissa.Legner@drs.de melden.