Plätzchenaktion der Ministrant*innen

Vor Weihnachten trafen sich die Ministrant*innen in Güglingen um gemeinsam Plätzchen zu backen.

Die Idee war, die Plätzchen gegen eine Spende an Gemeindemitglieder zu verteilen. Die Spenden sollen dabei der Familienhilfe Lebensweg in Illingen zugute kommen.

Da die Nachfrage bei den Gemeindemitgliedern so groß war, backten die Minis aus fast 10 Kilo Teig leckere Plätzchen. Diese verpackten Sie dann zu mehr als 55 Portionen.

Dank der großzügigen Spenden der Gemeindemitglieder konnten so insgesamt 300 Euro an die Familienhilfe Lebensweg in Illingen gespendet werden.