Segen bringen – Segen sein

Segen bringen – Segen sein. Wir gehören zusammen. In Peru und weltweit.

Unter diesem Motto machten sich dieses Jahr auch Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde auf den Weg und brachten den Segen der Weihnacht in die Häuser. Dabei sammelten sie Spenden für Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr soll das Geld vor allem Kindern mit Behinderung zugutekommen.

Bei einem gemeinsamen Aussendungsgottesdienst in Güglingen am 1. Januar wurde die Kreide gesegnet sowie die Kinder und Jugendlichen ausgesendet. Vom 3. bis zum 6. Januar machten sich dann die Gruppen auf den Weg und zogen von Haus zu Haus.

Als Dankeschön gab es für alle Beteiligten am 12. Januar ein Abschlussfest. An diesem Tag schauten die Kinder auch einen Film über den Weg der Spenden an. Anhand von zwei konkreten Beispielen wurde erklärt, wie das Geld bei den armen Kindern eingesetzt werden kann.

Mit Beträgen von 983,90 € in Güglingen, 1.418,00 € in Stockheim, 1.797,23 € in Brackenheim und 2.032,20 € in Cleebronn konnten insgesamt beachtliche 6.231,33 € gesammelt werden.

Deshalb möchten wir uns bei allen Kindern und Jugendlichen bedanken, die sich bereiterklärt haben als Königinnen, Könige und Sternträger durch die Straßen zu ziehen.  Ein ganz besonderer Dank geht auch an alle Gruppenleiter*innen, die die Kinder begleiteten und teilweise sogar für ein leckeres Mittagessen sorgten. Nicht zuletzt möchten wir allen Danken, die die Türen geöffnet haben und die Sternsinger so freundlich empfangen haben.